holistic dream

Schamanismus, Capoeira, Qi Gong, Reiki und Yoga


Liebe Freunde,
 
ich freue mich, euch endlich zum allerersten ganztägigen
 
Workshop:             " Das Leben im Fluss"
 
einzuladen und bin überzeugt davon, dass sowohl das Programm, wie auch die Zusammenarbeit mit meiner hochgeschätzten Kollegin Nicola Harder, Expertin in den Gebieten
Kunst . Theater . Kommunikation . Improvisationstheater . Forumtheater . Visionstheater . Coaching . Mediation und Visionsprozesse,
zu einer runden und gelungenen Veranstaltung beitragen, die für alle Beteiligten zu einer inspirierenden, transformierenden und wunderschönen Erfahrung auf allen Ebenen werden möge!
Wann: Samstag 25.03.2017  12.00 Uhr- 20.00 Uhr
Wo: Schloss Oberbrunn
       Seeoner Str. 6
       83132 Pittenhart-Oberbrunn
 
Kosten: Auf Spendenbasis (Vorschlag für eine freiwillige Spende € 80,-)
 
 
Von ganzem Herzen lade ich euch ein an dieser transformierenden, schamanischen Reise teilzunehmen, zu tiefst im Herzen berührt zu werden und euch durch die Elemente Feuer, Erde, Luft, Wasser und Äther führen zu lassen.
In diesem Workshop richten wir uns ganz auf das höchste Ziel aus und befreien unseren Geist und unsere Seele durch Räucherung, Gebet und Zeremonie von Blockaden und Verhaftungen.
In sanften und kraftvollen Übungen aus Yoga und Qi Gong beziehen wir unseren ganzen Körper mit ein. Wir lockern, spüren und kräftigen uns bis hinein in jede Zelle.
Bei einer Meditation lassen wir unseren Geist in die Stille führen um die Grenzenlosigkeit des Bewusstseins zu erforschen.
Wir werden uns spielerisch der Kraft unserer Intuition bewusst und es wird Raum geben um uns auch im Gespräch kennenzulernen und auszutauschen über die Träume und Wünsche, die unser Leben prägen.
 
Bitte nehmt einen Talisman eurer Wahl und bequeme Kleidung mit.
 
Zum Abendessen werden wir einen vegetarischen Eintopf zubereiten, für Beilagen, Nachtisch und für zwischendurch freuen wir uns über von euch mitgebrachte (Salate und Gebäck). Bitte sagt uns doch vorher Bescheid wenn ihr Lust habt etwas zu Essen mitzubringen.
 
Ganz herzliche Grüße,
 
Michael und Nicola

Kurs in Meditation  

 

Wann:                  jeden Samstag 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

 

Wo:                       Högerstraße 41a 85646 Anzing (klingeln bei Conta)

 

Kosten:                Auf Spendenbasis

 

Bitte unbedingt bis spätestens Freitagmittag telefonisch oder per Mail anmelden!                    Tel.:       0152 3405 8740  e-mail: touro@gmx.de  

 

Allgemeines: In diesem Kurs wird Hilfe und Anleitung zu einer selbständigen Meditationspraxis gegeben. Verschiedene Techniken werden vorgestellt und mögliche Fehler und Schwierigkeiten erörtert. Auch gibt es Raum um sich persönlich über die eigenen Erfahrungen auszutauschen.  

 

Der Ablauf:

Wir beginnen mit einem Theoretischen Teil, gefolgt von Bewegung. Anschließend leite ich eine Meditation an und wir lassen sie in Stille ausklingen. Zum Abschluss gibt es die Möglichkeit über während der Meditation auftauchende Fragen zu sprechen.

 

 

 

Der tranceformative Tanz der acht Richtungen

 

Vorbereitung: Erklärung: Wodurch fühlen wir uns unfrei und beschränkt, wie können wir uns wirklich Einlassen, Natürlichkeit, Spontanität, Kreativität. Jeder ist Schamane.

Stimmungen und Sinne: Bewegung, Geruch, Berührung, Klang, Sehen

 

Eine schamanische geführte Meditation in Bewegung und Stille durch acht Phasen.

  1. Phase: das Ego. Mit sanften Yoga-Übungen wird der ganze Körper angesprochen und aktiviert. Durch reinigende Atemübungen befreien wir uns von Altem (Gedanken, Gefühle und physische Blockaden) und bringen unseren Geist zur Ruhe.
  2. Phase: der Himmel. Zeitlosigkeit und Zeugung. Wir öffnen uns für die Energien des Himmels, erfahren Einheit, Licht und Stille.
  3. Phase: der Osten, die Luft, die Geburt. Qi-Gong-Übungen lassen uns leicht werden, loslassen und die Qualitäten der Luft verkörpern.
  4. Phase: der Süden, das Feuer, das Leben. Im kraftvollen Tanz der Schlange spüren wir unsere Vitalität, das Feuer der Transformation und unsere Energie.
  5. Phase: der Westen, das Wasser, das Sterben. Mit dem Wasser-Tanz verkörpern wir Hingabe und das Annehmen unseres Lebens und von uns selbst.
  6. Phase: der Norden, das Mineralreich, der Tod. Der Tanz der Erde lässt uns schwer werden, wir erfahren Geduld und kehren zurück zu Mutter Erde.
  7. Phase: Mutter Erde, Zeit zwischen Zeugung und Geburt im Mutterschoß. In einer geführten Meditation im Liegen spüren und erleben wir Dankbarkeit und die bedingungslose Liebe unserer Mutter Erde.
  8. Phase: Das Selbst, die Mitte, die Wiedergeburt. Eine Meditation im Sitzen, führt uns in unsere Mitte, wir erfahren unsere Kraft, unsere Liebe und unsere Weisheit und Schöpferkraft. In Dankbarkeit beenden wir diese Reise.
  9. Abschließender Redekreis und Dank.

 

Die gesamte Zeremonie wird begleitet von auf die einzelnen Phasen abgestimmter Musik, Klängen, gesprochenen Inspirationen und Räucherdüften.

 

Zeitrahmen ca. 3-4 Stunden

 

 

 

 

 

 

 Capoeira gingando sempre

Laufende Capoeira Kurse für Kinder und Erwachsene In Poing.

Weitere Informationen auf Anfrage  und auf www.familienzentrum-poing.de.

Weitere Informationen

 

www.gingando-sempre.de                       Touro         0152 34058740

 

 

 

 

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!